3.080 15

Xaya XX


Free Account, Burgdorf

Inca

Lucho, mein "Vater auf Zeit"... sieht er nicht aus wie ein Inka? Wie der grösste Teil der Bevölkerung Perus stammt auch er von den Indios ab.
Lucho ist Steinhauer von Beruf, hat Diabethes und ein Herz aus Gold. Er weiss so viel über sein Land und dessen Vergangenheit, was ich sehr schätzte, genauso wie seine Kenntnisse über Heilpflanzen und Medizin, womit er jedes Mal Erfolg hatte, wenn ich wieder was Falsches gegessen hatte und im Bett lag. Weshalb er hier so gedankenversunken auf seine Stadt Chosica blickt, weiss ich nicht. Ich finde aber, bei dem Foto betonen die starken Schatten seine kantigen Gesichtszüge und den Ausdruck.
Über Chosica liegt meist ein leichter Nebel, doch die Aussicht von diesem Hügel hinter unserem Haus lohnt doch einen Aufstieg. In dem Tal im Hintergrund liegt mein Quartier San Antonio. Da die Bevölkerung in der Umgebung Limas stark wächst, bauen sich die Zuzüger ihre Hütten immer weiter oben am Berg. Diese neuen Dörfer nennt man "Invasiones" oder eben "Pueblos nuevos". Mit den Jahren werden sie ständig verbessert und neue Stadtteile entstehen. San Antonio war vor 20 Jahren eine Steinwüste, heute ist es ein mit Strom und Wasser versorgtes Quartier.
Mit dem Foto von Lucho möchte ich an diese Probleme der Gegenwart und Zukunft erinnern, aber auch an die Vergangenheit, auf die das Volk der Peruaner zurückblickt.

~~~ Ich bitte um Kritik! ~~~

bzgl. Bildaufbau, Belichtung, immer noch Tipps zur Komprimierung... Nur raus damit!

Niñas
Niñas
Xaya XX

Commenti 15

  • Xaya XX 05/09/2014 16:37

    er ist jetzt seit 2 Jahren mein Schwiegervater...
  • Tuny Hilger 21/02/2008 12:32

    marvellous !
  • CA RA 20/05/2007 19:13

    Das Foto zeigt mir sehr viel von den Emotionen mit Deinem "Vater auf Zeit".
    Gruß Carlo
  • Renate Mohr 03/03/2007 14:18

    Dein Foto und die Beschreibung dazu habe ich mit Intersse gelesen, ich habe Peru im Januar besucht und was ich gesehen habe hat mich sehr beeindruckt, ich kann deine Begeisterung verstehen!


    Gruss Renate
  • Meina Giese 02/03/2007 10:25

    Ein ausdrucksstarkes Foto von deinem Ziehvater und der Umgebung!
    Der Bildaufbau ist -durch deine bearbeitung- sehr gut! Hättest Du es nicht geschrieben, wäre es wohl kaum jemandem aufgefallen :-)
    Den Text fand ich äußerst interessant zu lesen, da ich mich mit Peru bislang kaum beschäftigt habe.
    L.G. meina
  • Xaya XX 02/03/2007 1:08

    @Alle: Vielen Dank für die Comments!
    @Gerhard: Schöne Worte, so wahr...
    @Helene: Danke für die Kritik, das hilft immer am besten. Ich hätt auch am liebsten links noch mehr Platz, aber die Aufnahme war noch mittiger, ich hab rechts abgeschnitten und links hinzugestempelt. :-)
  • Verena F. 01/03/2007 21:50

    Dein Bild ist sehr beeindruckend. In die Haltung und den Ausdruck dieses Mannes kann man soviel hineininterpretieren, das macht es spannend.
    Die Problematik der Landbevölkerung, die es in die Städte zieht und die an den Hängen rundherum ihre "Ranchitos" bauen, kenne ich auch von anderen Südamerikanischen Ländern. Und dabei frage ich mich, wo diese Menschen immer wieder ihre Hoffnung auf eine besseres Leben hernehmen.

    Gruss, Verena
  • Gerhard Riedl RGPhoto 01/03/2007 21:01

    Dein Lucho wirkt stolz, aber nicht überheblich. Stark und doch zerbrechlich. Melancholisch und doch zufrieden. Er scheint einer jener Menschen zu sein, welche man dort wie ich glwube wesentlich häufiger begegnen kann als in unseren Breiten. Es ist immer schön Menschen wie IHN zu seinen Freunden zählen zu dürfen.

    Liebe Grüße, Gerhard
  • H. Marti 01/03/2007 18:07

    Mir gefällt das Foto von den technischen Aspekten her sehr gut. Die Belichtung stimmt, die Farben passen und auch die Bildaufteilung ist dir sehr gut gelungen. Ich hätte wahrscheinlich noch einen etwas weniger quadratischen Schnitt genommen, aber das ist Geschmackssache.
    Das Foto wiederspiegelt auch gut, was du dazu geschrieben hast... :-)
    LG Helene
  • Eva Schwingenschlögl 01/03/2007 15:14

    Mir gefällt der Bildaufbau äußerst gut...bin beeindruckt...
    LG Eva
  • Juliane Meyer 01/03/2007 13:51

    Was für ein Platz um zu rasten...tolle Portrait!!
    LG
    Juliane
  • Xaya XX 01/03/2007 13:06

    @ Anette:
    Wie wohl leicht zu erkennen ist, liebe auch ich Peru über alles. Das geht so weit, dass ich meine erste Proseminararbeit vor einigen Wochen über Quechua geschrieben habe - ich studiere Linguistik. Sags nur, wenn du daran interessiert bist.
  • Xaya XX 01/03/2007 13:03

    .
    .
    .
    HUCH! kann mir das wer erklären?
    als ich gestern hochladen wollte, musste ich viele meiner Fotos löschen, weil ich anscheinend nur noch 50 haben darf (neue Regelung?). Und jetzt steht plötzlich wieder, 100 sei mein Limit. ?!?
    .
    .
    .
  • Annette Esser 01/03/2007 13:03

    So einen Freund wie Lucho hätte ich auch gern, der mir viel über sein Volk erzählen kann am besten noch in Quechua, versuche gerade mich mittels eines schlauen Buches damit zu beschäftigen .... Ich liebe Peru und ohne Chacana bin ich nie unterwegs :-)
    Liebe Grüsse: Annette
  • Sabine Schürhagel 01/03/2007 10:49

    Nicht nur ein schönes Zeitdokument - auch ein aussagekräftiges Portrait - vor allem mit deinem Text zusammen!!
    VLG!