10.384 66

JOKIST


Premium (Complete), Bad Aussee

Bindi

Bindi und Tilaka sind Segenszeichen, die beispielsweise bei religiösen Zeremonien aufgebracht werden.
Sie stehen für Kraft und kennzeichnen den Sitz des „dritten Auges“.
Der Ursprung des roten Punkts ist also im hinduistischen Glauben zu finden. Zwischen den Augenbrauen sitzt, der Religion nach, das sechste Chakra sowie das geheime Wissen.
Tilakas können auch für die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Religion hindeuten. Saiviten tragen beispielsweise drei horizontale Querstreifen, um ihren hinduistischen Gott zu ehren.
Der Bindi ist eine spezielle weibliche Form des Tilaka.
In der Vergangenheit hat der Bindi angezeigt, dass eine Frau verheiratet ist. Er sollte ihrem Schutz dienen, und dem ihres Ehemannes. Frauen trugen das Zeichen bis zum Tod Ihres Mannes.
Heute tragen aber viele Inderinnen den roten Punkt, unabhängig von ihrem Alter oder ihrem Familienstand.

Commenti 66