KnipsNix


Premium (Complete), Heiligenhaus/bei Düsseldorf
[fc-user:512102]

Su di me

Jeder,
der die Fähigkeit erhält,
Schönes zu erkennen,
wird nie alt werden.
*Franz Kafka*

Der Mensch, das Augenwesen, braucht das Bild.
*Leonardo da Vinci*

Fotografieren ist die Kunst, trotz aller Technik gute Bilder zu machen.
========================================================
Februar 2017
------------------
Zwischenzeitlich bin ich im 14. Jahr mit unterschiedlicher Intensität hier Mitglied. Die interessanteste Zeit war kurz nach meinem Eintritt 2004. Die Digitalfotografie war noch relativ neu, nicht ausgereift und entsprechend sperrig in der Handhabung. Dem entsprechend waren ihre Anwender, somit auch die FC-ler, im Durchschnitt technisch versierter. Es gab vorwiegend Diskussionen rund um die neue Technik, Bildgestaltung usw. Es gab viel zu lernen. Als Folge von technischer Vereinfachung und explodierender Anwenderzahl verflachten die Diskussionen und immer mehr Freaks zogen sich zurück. Letztendlich schlief auch mein Interesse für einige Jahre ein. Seit einiger Zeit bin ich wieder intensiver dabei. Viele der alten Bekannten habe ich wieder getroffen. Zurzeit bin ich dabei meinen Account zu aktualisieren und das Portfolio neu zu ordnen. Über die Jahre hat sich mein Interesse deutlich hin zur „Abstrakten Fotografie“ verändert. Das hängt wohl mit meinem Interesse an zeitgenössischer Kunst zusammen. Schauen wir mal wo das hinführt.

März 2017
-------------
Ein paar Worte zu Loben und Kommentaren:
- Ein Bild, das auf mich einen überdurchschnittlich GUTEN Eindruck macht, erhält von mir ein Lob.
- Fällt mir an einem Bild etwas Bemerkenswerter, positiv oder negativ auf, hinterlasse ich eine Anmerkung.

In allen Fällen hat so ein Bild mein Hobby bereichert und ich bin dankbar, dass ich es sehen durfte. Meine Gegenreaktion ist also auch als Dankeschön gemeint und kann somit als erledigt angesehen werden. Keiner schuldet mir dafür seinerseits einen Dank. Sollte er trotzdem das Bedürfnis haben, obwohl er nichts weiter Erhellendes mitzuteilen hat, werden die Einträge, aufgrund der Menge, zukünftig immer langwieriger zu lesen sein, weil ich es unhöflich finde, sie zu löschen. Ich bin schon darum keinem böse wenn er sie sich verkneift.

Februar 2018
-----------------
Die Freude an dem, was ich rund um die Fotografie und deren Bearbeitung treibe, ist eher noch gewachsen. Das hatte ich nicht unbedingt erwartet. Über den Sinn und die Ergebnisse gibt es, zum Glück, sehr kontroverse Ansichten. Es als "Abstrakte Fotografie" zu bezeichnen, scheint mir zwischenzeitlich zu weit hergeholt. "Kreative Fotografie" trifft es wohl eher.

September 2019
---------------------
Die Bilderflut wächst, auch hier, dank (?) der technischen Vereinfachungen ins Unermessliche. Dabei bleibt die Zahl sehenswerter Bilder ungefähr gleich. Kreativität lässt sich offensichtlich Kraft technischer Finessen nicht beeinflussen. :-) Es erscheint manchmal wie zu fortgeschrittener Stunde am Wirtshaustresen. Da werden Worte auch nicht wohlgesetzt, sondern wie eine Notdurft ausgeschieden. Da muss man eben durch.

Commenti 145

  • Thomas Friedt 15/10/2020 10:26

    Habe hier sehr viel Originelles und Inspirierendes gesehen und bin froh, dich gefunden zu haben. Werde dir daher folgen und mal sehen, wie es mit deinem Interesse am Abstrakten, Kreativen weitergeht ... LG Thomas
  • Renate R 28/06/2020 8:26

    Danke - dein Kommentar ist mir Bestätigung und Ansporn.
    LG Renate
  • Michael Jo. 30/12/2019 14:51

    schmunzelnd Deinen persönlichen FC-
     und Befindlichkeitsbericht hier gelesen:
    besonders Deine diesjährige September-(Revue-) Passage
    beschreibt  die Realität des Zeitgeistes wie ich sie auch
    sehe:  Oberflächlichkeiten in banalitären Massen ... - * grrrrh ..* !

    Naja, warten wir 2020 'mal ab: ich sehe diesbezüglich
    ein rasant weiteres Fortschreiten dieser instagrammigen
    Ausscheidungen ... ;-(((
    [und wenn ich 'mal die Akt-Sektion dieser eF-Ceh-Plattform
    als Beispiel nehme: noch mehr Trash geht eigentlich kaum noch
    (und die gute Stube der Achtung einer gewissen Menschenwürde
    wird hier immer weniger praktiziert ..) .. -  und ich müntze  hier
    einmal den dem jüdischen Maler Max Liebermannm zugeschriebenen
    Ausspruch in entsprechend anderer Bedeutung um:
    " ich kann garnicht soviel Fressen, wie ich Kotzen  kann " ]
    - voila ihr narzistisch-fatzebookigen Zeitgenossen aus Selfistiestan :
    ihr seid diejenigen, die unsere mehr oder weniger gebildeten Eltern 
    uns oft als " bitte nicht so ! "- schlechtes Beispiel benannt haben.

    Auch  Dein Tagebucheintrag vom März 2017 animiert mich hier
    ein zustimmendes ' ! '  zu setzten, was das Loben an sich betrifft
     - doch diese öffentlich-like-igen Lobesbuttons für sich alleine sind
    zeitgemässer Unsinn hoch neun !
    Und Deinen letzten Satz dieses Eintrages zitiere ich auch amüsiert
    und gerne: > Ich bin schon darum keinem böse wenn er sie sich verkneift <
    - jawoll, d'accord !

    Michael
  • Karlheinz Wolf 26/12/2018 14:29

    Hallo Reiner,

    schön dass Deine Freude um die kreative Fotografie auch in 2018 zugenommen hat. So hat man immer ein persönliches Ziel. Auch fand ich auf Deiner Homepage einige klasse neue Arbeiten, die ich mit höchstem Interesse begutachtet habe. Ich wünsche Dir auch für das kommende Jahr viele neue Inspirationen und einen guten Rutsch!!

    Gruß
    Karlheinz
  • Jürgen Wentzel 23/02/2018 7:50

    Danke für deine Bemerkung zum Bild "Sturm". Schönes Wochenende
    Gruß
    Jürgen
  • Jürgen Wentzel 22/12/2017 7:07

    Danke für deine Bemerkung :-)) Wünsch dir einen schöne Zeit!
    Gruß Jürgen
  • NIKFAN13 27/10/2017 15:39

    Hallo aus und nach Heiligenhaus.....
    ich danke dir für dein Lob zum Kö-Bogen Foto!!
    LG.Ralf
  • ReimerD 01/10/2017 7:19

    Du scheinst mich zu verwechseln - siehe deinen Eintrag auf meiner Profilseite ;-)
  • Werner_B 05/08/2017 10:33

    Deshalb habe ich auch geschrieben "aus" Korschenbroich statt "in" Korschenbroich.
    Ich weiß schon, du kennst dich im Umfeld bestens aus ;-))

    VG Werner
  • Jürgen Wentzel 17/07/2017 7:17

    Danke für deinen Kommentar :-)) Wünsch dir einen schönen Tag!
    Gruß Jürgen
  • Bernd Hohnstock 23/06/2017 8:58

    Danke für die nette Anmerkung zu meinem Foto
    De Brug ....
    De Brug ....
    Bernd Hohnstock

    habe mich sehr darüber gefreut, wünsche dir weiterhin immer tolle Fotos
    und einen Gruß vom linken Niederrhein ... Gruß Bernd
  • Dirk Purz 23/05/2017 21:22

    Mich überzeugt deine fotografie und darum frage ich die freundschaft an. Hg dirk
  • jobe63 17/05/2017 17:21

    Wünsche dir noch viel Spaß hier im Forum. Werde ab und zu noch mal reinschauen, aber nichts mehr aufladen. Macht keinen Sinn für mich ist mir zu oberflächlich. Alles was über den normalen Bildern hinaus geht wird nur von sehr wenigen gesehen.
    Liebe Grüße, Johann
  • FotoNarr49 16/05/2017 17:38

    Hallo KnipsNix - vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem Bad Driburg-Blick von der Iburg. Vielleicht kannst du ja bald selbst diesen Berg erklimmen, wenn sie dir in der Marcus-Klinik (die man auf dem Foto nicht wirklich klar ausmachen kann) die Knochen gerichtet haben. Jedenfalls kann man sich in Bad Driburg sicherlich ganz gut erholen, ob man dort allerdings Fotomotive findet, die sich á la Feininger gestalten lassen, wage ich zu beweifeln.
  • Jürgen Wentzel 23/04/2017 7:31

    ...Danke für dein Lob:-) – und einen schönen Sonntag!
    Gruß
    Jürgen
  • 93 34
  • 1.675 9.979
Ricevuti / Dato

Abilitá

  • Interessato/a di fotografia

Attrezzatura

Ausgeprägter Spieltrieb.
Jede Menge unnützen oder nützlichen Kram und Software rund ums Fotografieren.