Wie dazumal 10.01.2022  Fadenzähler

Wie dazumal 10.01.2022 Fadenzähler

7.505 19

Helmut 57


Premium (Pro), IN HESSEN

Wie dazumal 10.01.2022 Fadenzähler

Ein Relikt aus meiner Berufsausbildung (Buchdrucker) 1972-1975
Ein Fadenzähler Erklärung folgt :

Ein Fadenzähler ist eine Lupe mit einer drei- bis zwölffachen Vergrößerung, die auf einem Gestell befestigt ist, welches sich meist stufenlos klappen lässt. Das Gestell dient dazu, einen Abstand zwischen dem Betrachter des Objektes und dem zu betrachtenden Objekt zu erreichen.

Der Fadenzähler wurde ursprünglich in der Textilindustrie eingesetzt. So wurde mit Hilfe des Fadenzählers die Anzahl der Schuss- und Kettfäden innerhalb einer bestimmten Fläche gezählt.

Heutzutage werden Fadenzähler allerdings auch in anderen Bereichen eingesetzt, wie zum Beispiel in der Drucktechnik.
Im Offsetdruck wird der Fadenzähler verwendet, um die Passgenauigkeit der Druckplatten und somit der einzelnen Druckfarben zu beurteilen. Farbblitzer können so unterbunden werden. Diese Qualitätskontrolle findet mit Hilfe der Passerkreuze statt.

Im Großformat Digitaldruck kann der Fadenzähler ebenfalls zur Beurteilung der Druckfarben verwendet werden. Hier hat es allerdings einen anderen technischen Hintergrund. Im Tintenstrahl Digitaldruck kann bidirektional gedruckt werden. Das bedeutet, dass der Druckkopf beim Hin- und Herfahren Farbe auf das Druckmedium ausgibt. Deswegen muss auch hier die Passgenauigkeit der Farbtropfen perfekt aufeinander abgestimmt werden, damit das Druckbild nicht verschwommen oder ausgefranst wirkt.
Mit Hilfe der Lupeneigenschaft des Fadenzählers kann das Druckbild stark vergrößert angeschaut und bewertet werden.

https://www.salierdruck.de/was-ist-ein-fadenzaehler

Commenti 19