Utilizziamo cookies per personalizzare contenuti e inserzioni e per analizzare gli accessi ai nostri siti web. Condividiamo inoltre informazioni sui nostri siti web con i nostri partner per email, pubblicità e analisi. Visualizza i dettagli

Cosa c'è di nuovo?
Neuseeland 2006: Südinsel, Der Mount Cook mit Lake Pukaki

Neuseeland 2006: Südinsel, Der Mount Cook mit Lake Pukaki

995 6

Oliver Grebenstein


Pro Membro, Rottenburg am Neckar

Neuseeland 2006: Südinsel, Der Mount Cook mit Lake Pukaki

Der Aoraki oder auch Mount Cook genannt, ist mit 3724 m der höchste Berg Neuseelands. Er befindet sich in den Neuseeländischen Alpen im Mackenzie District der Region Canterbury und damit auf der Südinsel des Landes.

Der Berg liegt im Mount Cook National Park, der 1953 eingerichtet wurde und mit einer Größe von 707 km² zahlreiche Gipfel über 2000 m beheimatet. 40 Prozent des Parks sind vergletschert. Der bekannteste Gletscher in dem Gebiet ist der 27 km lange Tasman-Gletscher östlich des Mount Cook.
Quelle Wikipedia 2017

Commenti 6

Informazione

Sezioni
Cartelle Neuseeland
Clic 995
Pubblicato
Lingua
Licenza

Exif

Fotocamera FinePix S3Pro
Obiettivo 70.0-300.0 mm f/4.0-5.6
Diaframma 8
Tempo di esposizione 1/180
Distanza focale 130.0 mm
ISO 100

Apprezzata da

Geo