20.783 207 Galleria

Richard Schult


Premium (Pro), Lübeck

Morgenzauber

... noch hat die Sonne die weiche, einhüllende, schützende Bettdecke der Nacht nicht völlig wegreißen können.
Landstraße zwischen Kirchenbirkig und Schüttersmühle/Fränkische Schweiz
13.10.05, 8.01 Uhr
KoMI 7D, 2,8 28-70 G, 28 (= 42 KB), 1/300 f.8.0, ISO 200, + 1 Bl.
Ein bisschen Werbung in eigener Sache mag erlaubt sein:
Zur Zeit im Voting

Blattwerkschleier ...
Blattwerkschleier ...
Richard Schult

Commenti 207

  • Jochen aus Bremen 13/03/2021 21:00

    Ein Fototraum erster Klasse. Ohne Worte.
    LG Jochen
  • mheyden 05/04/2020 18:54

    Sehr stimmungsvoll!
  • Wilfried Südheide 21/01/2019 20:51

    Hallo Richard, vielen Dank fürs folgen. Ein erster Blick auf Deine Fotos löst schon Begeisterung aus. Ich folge Dir auch gerne. Liebe Grüße 
    Wilfried
  • Rita1 09/01/2019 18:05

    Nun... ich muss gestehen, dass mir dieses Bild hier noch viel besser gefällt als das, welches im Voting war... insbesondere vom Bildaufbau her... ein Traum!
    LG von Rita
  • fotoultimo 26/12/2018 9:13

    Eine großartige Morgenstimmung zeigst DU mit diesem schönen Bild.

    Gruß von fotoultimo
  • Günter de Graph 13/12/2018 18:12

    Das ist aber auch wirklich allerfeinster Morgenzauber im Sinne des Wortes.

    An dieser Stelle wünsche ich dir jetzt schon frohe Weihnachten und ein gutes hinübergleiten ins Jahr 2019............ Günter
  • Manuel Gloger 06/11/2018 6:23

    Eine wunderbare Aufnahme des Morgenzaubers in der fränkischen Schweiz. Der Vordergrund in bester Schärfe und die, im Frühnebel liegende, sanfte Landschaft im Hintergrund wirkt wie gemalt.
    LG Manuel
  • Berrybär 29/10/2018 19:42

    Wunderbare Tiefe, gute Perspektive, ich finde alles perfekt an Deinem herrlichen Bild.
    Liebe Grüße
    Ronny
  • Stefan Haug (GART) 13/11/2008 22:00

    Schmelz.....hmm als wenn ich da stehen würde..schmelz...
  • n o r B Ä R t 03/11/2005 12:56

    Freue mich das es dein Bild in die Galerie geschafft hat !
    Norbert
  • Richard Schult 27/10/2005 19:37

    Komme gerade vom Fotografieren. Hier, wie wohl auch bei Euch, war heute ein herrliches Licht, wie bestellt, um die Laubfärbung zu erwischen.
    Es hat also geklappt mit dem Sternchen, wenn auch sehr knapp. Umso größer ist meine Freude, nachdem der Tag gestern eine ziemliche Enttäuschung gebracht hatte.
    Ein herzliches Dankeschön allen Votern beiderlei Coleur. Es haben sich doch einige hundert Fcler mit dem Bild auseinandergesetzt. Was will man mehr.
    Besonders bedanken möchte ich mich bei Euch, die ihr nach der Entscheidung gleich vor Ort wart. Bei Marcel Krüger, dessen Vorschlag ich die spannenden zwei Tage und den letztendlichen Erfolg mitzuverdanken habe und bei Euch anderen, Silvia, Ingrid, Robin, Manuel, Jutta, Norbert und Trude, die Ihr Euch so mitfreut.
    Ich glaube, dass ein Motiv wie das vorliegende es gar nicht mal so leicht hat. Kitsch-Verdacht ist eine Ablage, in die ein Bild allzu schnell rutscht. Aber zu einem Gedankenaustausch zu diesem Thema ist hier wohl nicht der richtige Ort.
    Hinzu kommt, dass etliche Betrachter wohl von der technischen Qualität der Aufnahme nicht überzeugt waren. Dazu ist folgendes zu sagen. Die Rohdaten der Aufnahme habe ich schon oben vermerkt. Ich hätte aber besser 1,5 oder 2 Blenden gegenüber der Mehrfeldmessung überbelichtet, das hätte mir die Bearbeitung erleichtert. Das Hauptproblem war der starke Kontrast zwischen Tiefen/Schatten, also dem Baumstamm, den Zweigen und Schattenpartien im Vordergrund einerseits und den Lichtfluten der aufgegangenen Sonne andererseits. Ich habe die Belichtung über die Werte der helleren Partien vorgenommen, weil ich wusste, dass ich eine Aufhellung der dunkleren Partien anschließend über die Tiefen/Lichter-Funktion von Photoshop erreichen können würde. Der Preis für dieses Verfahren sind die hier ja noch – wie ich finde - erträglichen Säume am Stamm und in den Zweigen. Da haben Robin und Jutta mit ihren Vermutungen Recht.
    Eine Schärfung war nur in sehr moderatem Umfang vonnöten, so dass auf diesem Wege eigentlich keine Überschärfungskonturen entstanden sein können.
    Wie dem auch sei, meine Bearbeitungstechnik ist sicher noch sehr verbesserungsfähig. – Aber: immerhin ist ein Bild wie das vorliegende zustande gekommen. Und das ist doch auch schon mal ein guter Anfang!
    Ich grüße Euch alle und wünsche Euch ein schönes Wochenende mit nicht ausgehenden neuen Fotomotiven.
    Richard
  • Trude S. 27/10/2005 19:30

    ich gratuliere !!!!
    Lieben Gruß, Trude
  • Norbert. Arndt 27/10/2005 19:17

    Richard, meinen herzlichen Glückwunsch zum verdienten Ster!
    Gruß Norbert
  • Manuel O. 27/10/2005 18:23

    Schärfesäume an Baum und Zweigen seh ich auch.
    Trotzdem Glückwunsch zum Sternchen :)

    Gruß
    Manuel
  • S i l v i a ~ W 27/10/2005 18:20

    @ robin.....darf ich dich fragen welche säume? würde mich freuen wenn du mir dies erklären könntest...
    bin immer froh wenn ich etwas mir "noch"unbekanntes lernen kann!:-))

    lg..silvia