Jetzt ist die große Mohnzeit in der Natur .. und bei den Hobbyfotografen

Jetzt ist die große Mohnzeit in der Natur .. und bei den Hobbyfotografen

ALLWO


Premium (Basic)

Jetzt ist die große Mohnzeit in der Natur .. und bei den Hobbyfotografen

Der Saatmohn ( Papaver dubium ) sieht dem Klatschmohn sehr ähnlich. Der Unterschied ist am deutlichsten an den Blütenstängel zu erkennen .. denn die sind unbehaart. Seine Farbe ist blasser und ohne ein schwarzes Herz. Man findet den Saatmohn seltener als den Klatschmohn, hauptsächlich an Wegrändern, auf Schuttplätzen und anderen offenen Flächen. Der Papaver dubium blüht von Mai bis Juli.

Commenti 263