ein gewaltiger Brocken...

ein gewaltiger Brocken...

60.626 207 Galleria

Udo Schlottmann


Premium (Basic), Bochum

ein gewaltiger Brocken...

..war von dem Haubentaucherküken zu "verarbeiten", den ihm
sein Vater mundgerecht (?) übergeben hatte.
Das Bild wurde wildlife ohne jede Beeinflussung und ohne Tarnung
mit 600 mm Brennweite wassernah gemacht.
Danke Thomas Hinsche für den Galerievorschlag.
Danke an alle für dieses äußerst positive Abstimmungsergebnis.
Allen Zweiflern der Echtheit des Bildes gelte (neben meinem Ehrenwort ) 1. die in meinem Bildarchiv vorhandene entsprechende Dokumentation mit einigen dutzend Bildern über die vielfachen Versuche des Kükens, den Fisch zu verschlingen , die ich jedem Zweifler bei Bedarf zur Verfügung stellen würde und 2. das soeben eingestellte Bild eines erwachsenen Tieres, das den dargestellten Brocken mit erheblicher Mühe schließlich verschlang.
Das Küken versuchte mindestens 10-mal, den Fisch zu verschlingen, wobei es ihn immer wieder verlor. Er wurde dann vom Vater erneut aufgefischt und immer wieder dem Küken angereicht . Diesem gelang es zum Glück nicht, den Fisch zu verschlucken.
Der Vater, dessen Verhalten ich auch nicht begreifen kann, verschlang schließlich den Fisch mit einiger Mühe.
(Ich habe übrigens von der Szene eine kleine Serie gemacht, die ich morgen in www.naturfotografen-forum.de zeigen werde.)

Commenti 207