Die zwei Seiten der Medaille

Die zwei Seiten der Medaille

2.213 7

Ansgar Leuthner


Premium (World), Wiesbaden

Die zwei Seiten der Medaille

....wir leben im Wohlstand, aber es werden immer mehr, die nicht daran teilhaben können....

Commenti 7

  • Marion Stevens 26/11/2021 18:05

    Ein solcher Anblick macht mich traurig und wütend zugleich.
    Ich weiß, dass nicht alle Menschen am Wohlstand teilhaben, aber eine solch menschenunwürdige Lebensweise, wie sie hier zu sehen ist, ist auch nicht zwingend "nötig", denn es gibt zahlreiche Angebote für Wohnungslose: Unterkünfte, Kleiderkammern, Essensangebote, medizinische Versorgung...
    Oftmals verweigern diese Menschen diese Angebote . Die Unterkunft wird abgelehnt, weil man Angst hat, von anderen beklaut zu werden, der Hund darf nicht mit , Alkohol ist nicht erlaubt etc. .
    Das kann man sicher nicht verallgemeinern; vielleicht müssten Hilfsangebote auch früher, zu Beginn der Obdachlosigkeit gemacht werden. Und ja, auch in unserer Gesellschaft gibt es genug "Baustellen".
    Viele Grüße
    Marion
  • Gerhard M. Eder 25/11/2021 23:44

    Die Wanddeko paßt zur Situation und vermittelt den Eindruck einer kaputen Gesellschaft.
    LG Gerhard
    • Ansgar Leuthner 26/11/2021 10:05

      ...die Gesellschaft hier ist kaputt. Das wollen die höheren Mittelstandsreichen aber nicht wahrhaben. Wir retten lieber das Klima der Welt als unsere Gesellschaft...Liebe Grüße, Ansgar
  • Conny11 25/11/2021 22:54

    In den so genannten Wohlstandsgesellschaften klafft die Schere zwischen Armen und Reichen sehr weit auseinander... wir leben in einer Kleinstadt, da sieht man solche Szenen weniger....ein gutes Foto, dass aber auch nachdenklich und traurig stimmt.
    LG von mir Conny