Utilizziamo cookies per personalizzare contenuti e inserzioni e per analizzare gli accessi ai nostri siti web. Condividiamo inoltre informazioni sui nostri siti web con i nostri partner per email, pubblicità e analisi. Visualizza i dettagli

Cosa c'è di nuovo?

ALLWO


Basic Membro

Die Malerrose Maurice Utrillo ist auch Anfang Oktober noch wunderschön

Der französische Rosenzüchter Delbard hat in den vergangenen Jahren verstärkt mit bunten Rosen, den sogenannten Malerrosen, auf sich aufmerksam gemacht: Die gestreiften Blüten wirken tatsächlich wie aufgemalt und keine gleicht der anderen. Man hat den Eindruck, dass die Natur bei diesen Rosenzüchtungen selbst zum Pinsel gegriffen hat, als Hommage an die Impressionisten: Die farbigen Pigmente der Blütenblätter entwickeln sich je nach Lichteinstrahlung und ergeben auf diese Weise unendliche Variationen, stets begleitet von einem anmutigen Duft. Passend zur ungewöhnlichen Optik tragen die Delbard-Rosen allesamt die Namen berühmter Maler - wer also keinen Henri Matisse oder Claude Monet an der Wand hat, kann zumindest einen - oder gleich mehrere - im Garten haben!

Auch hier kann das Vollformat nicht schaden

Commenti 279