4.049 15

homwico


Premium (Complete), Coburg

0800 Háls

Ich bin unterwegs beim Háls in der Nähe des ehemaligen radíóvitahús, ein Háls bezeichnet auf Island einen (kleinen) Höhenzug, ein radíóvitahús ist ein Funk-Leuchtturm. Dieser kleine Höhenzug ist gleich beim Viking-Café. Er fällt hinab zum schwarzen Lavastrand des Kirkjusandur, der wie eine Nehrung ein kleines Seereservoir, Affall (übersetzt: Abfall) genannt, von der Bucht Hornsvík mit dem offenen Atlantik trennt. Affall war früher direkt mit dem Skarðsfjörður verbunden. Über einen Damm, der Affall durchschneidet, erreicht man die Küstenstriche der Südost-Küste von Stokksnes. Bei Wechsel von Ebbe und Flut kann man an dieser Stelle bei passendem schönen und windstillen Wetter herrliche Aufnahmen der sich auf der Wasseroberfläche spiegelnden Bergwelten des Fjarðarfjall und Kastárfjall, bestehend aus den vorgelagerten Gipfeln des Klifatindur-Massivs mit den Gipfeln des Klifatindur (885m), Teitsbrekkutindur (674m), Breiðitindur, Leitishamar (650m), Kambhorn (758m) und im Osten dem Brunnhorn (441m), besser bekannt unter den Oberbegriffen Vestrahorn oder Vestur-Horn, machen. Mitten durch das Massiv verläuft die Grenze der Landgemeinden Nes (Nesjahreppur, im Westen) und Bær (Bæjarhreppur, im Osten).
Auf diesem Bild sieht man über die Weiten des Seereservoirs, die links im Hintergrund die Hänge des Teitsbrekkutindur und Breiðitindur in dichtem Nebel und Dunst leider nur erahnen lassen. Das Reservoir, das Richtung Berge mehr und mehr verlandet, zeigt sich in den Niederungen sumpfig und morastig. Über den Weg, der hier durch einen Wegweiser ausgeschildert ist, der Grund für das „closed“ wird mir ewig ein Rätsel bleiben, da an keiner Stelle eine Sperrung zu sehen ist, kann man über das Lodduhraun (übersetzt etwa Gaukler-Lava; Loddu=Gaukler, hraun = Lava, Lavafeld) die von dem kleinen Flüsschen „Rot“, das von den Bergen herabkommt, durchschnitten wird, auf einem kurzen Rundweg über das Viking Café - Viking Village und entlang der Wasserflächen die Gegend erkunden.

Commenti 15

In questa foto si desidera homwico espressamente un feedback costruttivo. Si prega di aiutare dando consigli su composizione dell'immagine, tecnica, linguaggio metaforico ecc. (Si prega di rispettare la netiquette!)